Home Nachrichten Polizei News Wohnwagen angezündet – Tatverdächtiger festgenommen
Wohnwagen angezündet – Tatverdächtiger festgenommen

Wohnwagen angezündet – Tatverdächtiger festgenommen

0
0

Nr. 1819
Zu einem Feuer in Schöneberg mussten in der vergangenen Nacht
Polizei und Berliner Feuerwehr ausrücken. Gegen 1.10 Uhr sahen
zwei junge Frauen im Priesterweg an einem dort abgestellten
Wohnwagen Feuer und alarmierten die Einsatzkräfte. Den Beamten
gegenüber erzählten die beiden 19 und 17 Jahre alten Frauen,
dass ihnen kurz zuvor auf einem nahegelegenen Parkplatz ein
Mann mit einem Hund begegnet war. Ein weiterer Zeuge, der aus
der angrenzenden Kleingartenkolonie kam, konnte den Polizisten
nähere Angaben zu dem Mann mit dem Hund machen. Die Beamten
suchten die Gartenlaube des zunächst Unbekannten auf. Der
44-Jährige wurde vorläufig festgenommen, seine Kleidung
sichergestellt. Zudem unterzog er sich einer freiwilligen
Atemalkoholkontrolle, die deutlich positiv ausfiel und eine
richterlich angeordnete Blutentnahme zur Folge hatte. Die
weitere Bearbeitung übernahm das zuständige Brandkommissariat
des Landeskriminalamtes. Im Laufe des heutigen Vormittags wurde
der Tatverdächtige von den Ermittlern vernommen. Dabei
bestritt der 44-Jährige die Tat und wurde im Anschluss aus dem
Gewahrsam entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle:

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.