Home Video Wasserball Champions-League / Wasserfreunde Spandau 04-Szolnok

Wasserball Champions-League / Wasserfreunde Spandau 04-Szolnok

114
0

Die Wasserfreunde Spandau 04 verlieren in der Champions-League in der heimischen SSH mit 8:12 (4:4; 1:3; 2:0; 1:5).
Trotz der Niederlage gegen den ungarischen Meister Szolnok war das wohl einer der besten Auftritte der Wasserfreunde in der Champions-League in dieser Saison.

Die Spandau konnten den klaren Favoriten aus Ungarn bis zum Ende des letzten Viertels Paroli bieten (7:7). Bis zu diesem Zeitpunkt hatten die Wasserfreunde mit einer guten Defensivleistung und einem bestens aufgelegten Laszlo Baksa Szolnok das Leben schwer gemacht. Die Ungarn hatten wenig Möglichkeiten, mit ihren starken Distanzschützen zu punkten.

Im letzten Viertel aber konnte Szolnok noch mal zulegen, erzielte zwei schnelle Treffer und ließ die Wasserfreunde nicht mehr in Spiel kommen.

Trotz der Niederlage war das eine mehr als ansprechende Leistung.

Die Torschützen für Spandau am heutigen Abend: Lucas Gielen, Mehdi Marzouki und Nikola Dedovic (je 2), Mateo Cuk und Marko Stamm (je 1)

tags:

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

175x-325-seibel_blau
Werbung, bitte warten ...
10 Sekunden