Home Nachrichten Polizei News Trickbetrüger aufgeflogen
Trickbetrüger aufgeflogen

Trickbetrüger aufgeflogen

0
0

Gemeinsame Meldung Polizei und Staatsanwaltschaft
Berlin

Nr. 0929
Die Staatsanwaltschaft Berlin bekam im April 2017 deutsche
Mobilfunknummern mitgeteilt, die zu mehreren Fällen des
Enkeltricks bzw. des Betruges durch falsche Polizeibeamte in
Polen benutzt worden waren. Intensive Ermittlungen der
Kriminalbeamten des Fachkommissariats für
Trickdiebstahl/Trickbetrug des Landeskriminalamtes führten
gestern zu einer Wohnung nach Buckow. Gegen 15 Uhr drangen
Polizisten in die Wohnung in der Straße Grüner Weg ein und
nahmen vier Personen, drei Männer und eine Frau fest. Ein
fünfter, ein 27-jähriger Mann, versuchte sich der Festnahme
zu entziehen, sprang vom Balkon der im 1. OG gelegenen Wohnung
direkt in die Arme der dort befindlichen Beamten. Er blieb
unverletzt. Ein aus dem Fenster geworfenes Mobiltelefon wurde
sichergestellt.
Eine im Anschluss angeordnete Durchsuchung der Wohnung führte
zum Auffinden diverser Beweismittel. Die drei Männer im Alter
von 30, 36 und 37 Jahren sowie die 33-jährige Frau werden
heute einem Richter zum Erlass von Haftbefehlen vorgeführt.
Der 27-Jährige ebenfalls – gegen ihn liegt bereits ein
Haftbefehl in anderer Sache vor.
Die Ermittlungen und die Auswertung der Beweismittel dauern an.

Quelle:

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.