Home Video Tempo 30 auf der Oranienstraße / Nahaufnahme

Tempo 30 auf der Oranienstraße / Nahaufnahme

46
0

Bei einem vor Ortstermin in der Kreuzberger Oranienstraße hat die Verkehrsverwaltung am Freitag einer Bürgerinitiative eine durchgehende Tempo30 Regelung zugesichert. Bislang gilt in dem Abschnitt zwischen Skalitzer Straße und Heinrichplatz noch Tempo 50. Weiterhin sollen die Ladezonen auf ihre Wirksamkeit und die Möglichkeit zusätzlicher Fußgängerquerungen überprüft werden. Der Forderung der Initiative „Leben in Kreuzberg“ nach einer Einbahnstraßenregelung in der Oranienstraße und durchgehenden Fahrradwegen teilten die Vertreter der Senatsverwaltung und der Verkehrslenkung eine Absage. So sei die Oranienstraße für Fahrradwege zu schmal und eine Einbahnstraße würde zu einem starken Verkehr in den umliegenden Straßen führen. Zu dem Termin eingeladen hatte der Petitionsausschuss des Abgeordnetenhauses, den die Inititative angerufen hatte, nachdem sie monatelang erfolglos bei den entsprechenden Behörden eine durchgehende Tempo 30 Regelung gefordert hatte. Dafür soll es jetzt ganz schnell gehen. Bereits in zwei Wochen, so die Zusicherung von Senat und Bezirk, werden die entsprechenden Schilder aufgestellt.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung, bitte warten ...
10 Sekunden