Home Nachrichten Polizei News Täter versprüht Reizgas bei Hotelüberfall
Täter versprüht Reizgas bei Hotelüberfall

Täter versprüht Reizgas bei Hotelüberfall

0
0

Nr. 1982
Ein Unbekannter überfiel heute Mittag ein Hotel in
Reinickendorf. Gegen 12 Uhr betrat der Unbekannte die Lobby des
Hauses in der Holländerstraße, bedrohte zwei Hotelangestellte
mit einer Pistole und forderte Geld. Während die 24-jährige
Mitarbeiterin ihm Geld übergab, griff ihre 36-jährige
Kollegin ein und konnte den größten Teil des Geldes
zurückerlangen. Daraufhin setzte der Täter Reizgas ein. Nun
wurden weitere Mitarbeiter des Hotels auf das Geschehen
aufmerksam, die ihren Kolleginnen zur Hilfe eilten. Daraufhin
ergriff er Räuber die Flucht und entkam über die Baseler
Straße. Die 36-Jährige erlitt durch den Reizstoff
Verletzungen an den Augen und kam mit einem Rettungswagen in
ein Krankenhaus. Nach einer ambulanten Behandlung konnte sie
die Klinik wieder verlassen. Weitere Personen wurden nicht
verletzt. Das Foyer des Hotels musste gelüftet werden, um es
vom Reizgas zu befreien. Dazu musste der Raum vorübergehend
geräumt werden. Die Kriminalpolizei der Direktion 1 hat die
Ermittlungen nach dem Täter aufgenommen.

Quelle:

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.