Home Nachrichten Vermischtes Stadtgespräch: Berliner Lehrer streiken für Gleichbehandlung – Teil 1

Stadtgespräch: Berliner Lehrer streiken für Gleichbehandlung – Teil 1

0
0

Die komplette vergangene Woche streikten die Berliner Lehrkräfte. Sie errichteten ein Streik-Camp auf dem Molkenmarkt und beendeten am Freitag ihre Proteste auf dem Wasser, wo sie bildlich das Büro von Finanzsenator Ulrich Nußbaum enterten. Grund für die Proteste ist, dass die Lehrkräfte genauso behandelt werden wollen, wie ihre verbeamteten Kollegen. Der Senat stellt sich jedoch quer. Markus Bleick-Haack spricht mit seinen Gästen, der FDP-Bildungspolitikerin Mieke Senftleben und Tom Erdmann, Sprecher der Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft über dieses Thema.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.