Home Allgemein Schwer verletzter Moped-Fahrer

Schwer verletzter Moped-Fahrer

0
0

Nr. 0993
In der vergangenen Nacht musste ein Moped-Fahrer schwer
verletzt in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Gegen 23.15
Uhr entdeckte eine 45-jährige Beifahrerin eines Autos in der
Sophie-Charlotte-Straße in Zehlendorf den Zweiradfahrer
liegend auf der Fahrbahn und alarmierte Polizei sowie
Feuerwehr. Rettungssanitäter brachten den 29-Jährigen, der
nicht ansprechbar war, zur stationären Behandlung in ein
Krankenhaus. Lebensgefahr soll nicht bestehen. Der
Unfallhergang ist Gegenstand der Ermittlungen, die der
Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 4 führt.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.