Home Nachrichten Wirtschaft Keine Schließung für „Haus der Gesundheit“
Keine Schließung für „Haus der Gesundheit“

Keine Schließung für „Haus der Gesundheit“

0
0

Das sogenannte „Haus der Gesundheit“ in der Karl-Marx-Allee in Berlin Mitte wird nun doch nicht geschlossen. Das wurde am Mittwoch von Gesundheitssenator Mario Czaja verkündet. Dennoch wird die fachärztliche Versorgung der Anwohner, von denen jeder dritte weit über 60 Jahre alt ist, drastisch eingeschränkt. Denn von über 20 Arztsitzen werden 15 in die Poliklinik am Unfallkrankenhaus Berlin nach Marzahn-Hellersdorf verlegt.Die Verlagerung nach Marzahn-Hellersdorf ist zum 1. Oktober geplant. So soll durch die Verlagerung der Ärzte das Gefälle in der Versorgung zwischen den einzelnen Bezirken ausgeglichen werden. Die per Statistik festgestellte „ärztliche Überversorgung“ in Mitte wird die Patienten des Hauses der Gesundheit vermutlich wenig trösten. Der Großteil von ihnen wird sich nun nach neuen Fachärzten umgucken müssen.16.04.2014

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

175x-325-seibel_blau