Home Nachrichten Vermischtes Heimrecht in Gefahr

Heimrecht in Gefahr

0
0

Durch die gestrige 2:5 Heimniederlage der Eisbären Berlin gegen die Nürnberg Ice Tigers ist das Heimrecht im Play-Off Viertelfinale in Gefahr. Durch den 3:2-Sieg der Krefeld Pinguine gegen die Hamburg Freezers fiel der amtierende deutsche Meister in der Tabelle vom dritten auf den vierten Tabellenrang. Das Team von Trainer Don Jackson, kann sich aber mit zwei Siegen, in den letzten beiden Hauptrundenpartien am kommenden Wochenende in München und Straubing, noch auf den dritten Rang vorschieben. Die Treffer für die Eisbären erzielten am gestrigen Abend T.J Mulock und Jamie Arniel.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

175x-325-seibel_blau