Home Sport Handball Füchse Berlin: Romero bleibt, Christophersen geht

Füchse Berlin: Romero bleibt, Christophersen geht

0
0

Nachdem der deutsche Handball-Pokalsieger Füchse Berlin sein letztes Bundesliga-Heimspiel der Saison verloren hat, überraschte eine Meldung ganz besonders die Füchse-Fans. Iker Romero bleibt und Sven-Sören Christophersen verlässt die Berliner Füchse. Der Club teilte mit, dass Kapitän Iker Romero den Berlinern doch noch ein Jahr erhalten bleiben wird. Grund für die Wende ist der Abschied von Nationalspieler Sven-Sören Christophersen. tv.berlin berichtet über einen emotionalen Saisonausklang.22.05.2014

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.